Dienstag, 25. Juli 2017

Hüftmini Part 2

Ich hatte euch ja gesagt dass ich während des Probenähens bei Prachtkinder nicht nur einen Hüftmini genäht habe - gezeigt hab ich allerdings noch nicht mehr als diesen *schäm*
 
Heute gibts also den 2. und 3.
 
Die Fotos sind noch bei Sonnenschein entstanden - inzwischen frag ich mich schon wieder was das doch gleich war "S O N N E N S C H E I N"

 Die Foto-Ausbeute ist gering, was meinem Befinden geschuldet ist. Ich mag mich aktuell so gar nicht leiden - dementsprechend mag ich auch Fotos von mir nicht...
Gefallen Euch die Röcke trotzdem?


Einer ist aus anthrazitfarbenem Sommersweat mit goldenen Totenköpfen von Stoffwelten GmbH



Der andere ist ein gaaaaanz dünner strickähnlicher Stoff, der zwar super angenehm zu tragen ist, aber sowas von besch.... zu verarbeiten.... (Wo der Stoff her ist weiß ich nicht mehr)

Ich liebe meine Röcke. Sie sind so bequem Und mit den Taschen so super praktisch! Nie wieder ein Rock ohne Taschen! Definitiv

Danke für den tollen Schnitt liebe Dorit
 
Liebste Grüße


 

Freitag, 14. Juli 2017

Shorty Legs

Wenn das pubertierende Töchterlein benäht werden will schlagen Mama-Herzen höher 😍
Das Kind liebt Shorts.
Und als sie vor zwei Wochen eine uralte Kauf-Shorts an hatte, hab ich ganz beiläufig erwähnt dass ich ihr genau so eine Shorts auch nähen könnte *kicher*
Da wurden die Ohren gespitzt und gleich mal ein Blick in den Stoffschrank geworfen 😁
Ratzfatz waren die Stoffe ausgesucht und fast genauso schnell war dann die erste Hose auch schon fertig <3 span="">
Okay, das war gelogen, denn erstmal musste ich Schrägband herstellen... Gefühlte 1000 Meter - obwohl ich nur etwa 4 brauchte und ca. 7 gebastelt hab....
Aaaaaber als das Schrägband endlich fertig war gings really fix 😊
Von welchem Schnitt ich rede? Natürlich von der Shorty Legs von Sara & Julez.
Als erstes zeig ich euch heute die mit den Vögeln - hätt ja selbst nicht gedacht dass das so schön aussieht als Shorts, aber überzeugt euch selbst.

Dieser herrlich unbunte Stoff vom Stoffspektakel hat übrigens schon laaaange auf seine Bestimmung gewartet und nun endlich gefunden.




Liebste Grüße

Sonntag, 9. Juli 2017

"zu spät, zu spät, zu spät, zu spät...."
*sing*
Aber wie sagt man so schön? Lieber spät als nie, oder? 😉

Schon seit Donnerstag gibts den neuesten Schnitt von Prachtkinder - den Minirock mit Passe in den Größen 34-52

Selbst mich, eingefleischten Nicht-Rock-Träger, hat der Schnitt überzeugt! So sehr dass ich mir allein in der kurzen Probenäphase schon ganze 3 (DREI!!!) Minis genäht habe - jeden einzelnen auch tatsächlich trage (auch jetzt btw) UND mich pudelwohl darin fühle!
Eine berechtigte Lobeshymne auf Dorit und ihren tollen Schnitt!

Was er hat?
- Taschen! braucht Frau (vor allem mit Kind) IMMER! lässig und praktisch
 
 
- Passe! (optional mit Paspel) an deren Unterseite 6 Falten verspielt aufspringen! toller, besonderer Look
 
 
- 2 Längen - richtig Mini, oder wie bei meinen Röcken Wohlfühllänge bis kurz oberhalb des Knies 
 
 
Für mich das absolute Must-have dieses Sommers!
Und ich denke dass ich mit dieser Meinung nicht allein dastehe... Lasst euch von den tollen Röcken aus dem Probenähen überzeugen und inspirieren!

Heute gibts den Schnitt noch mit 15% Rabatt im Prachtkinder-Shop!

Mein erster ist aus ganz dünnem Stretchjeans der schon über 1 Jahr auf seine Bestimmung gewartet hat.








Liebste Grüße

Freitag, 30. Juni 2017

3 Monate zu spät....

...aber lieber spät als nie, oder?

Heute möcht ich endlich die Geburtstagsshirts zeigen, die ich für meine Jungs genäht habe!
Ich hab die total tollen schwarzen Doodle Stripes von Sara & Julez vernäht. 
Dieser Jaquard-Jersey hat so eine mega Qualität und ist so weich... Ich bin voll verliebt und total traurig dass ich nicht gleich mehr davon gekauft habe!
Das gute daran ist nämlich auch dass man direkt den perfekten Kombi-Stoff zur Hand hat - man verwendet einfach die Rückseite! 
Super, oder?

Für die Shirts hab ich mal wieder meinen Lieblingschnitt Jonte von Lolletroll verwendet. Der sitzt halt einfach perfekt!

Das Entgittern des Plottes hat dann die meiste Zeit in Anspruch genommen, aber es hat sich sowas von gelohnt! Der Dino stammt aus der T-Rex Serie von Fusselfreies.
Die Jungs lieben die Shirts immernoch heiß und innig!




Die Säume hab ich einfach mit der Ovi versäubert und nach außen umgeschlagen. 
Rechts-Links Effekt.

Liebste Grüße


Donnerstag, 8. Juni 2017

Shhhout!

bis vor kurzem hauptsächlich bekannt durch ihre Statement-Plottdateien,
hat vor einer Weile (ja es lag noch Schnee) ihr erstes Ebook an den Start gebracht!
Aspen heißt das gute Stück und es kommt in 2 Versionen daher
Aspen und Aspen Maternity (für die Kugelbauchfraktion)

Ich find den Schnitt total toll und für den nächsten Herbst werd ich mir da noch das eine oder andere Teilchen nadeln.
Sexy durch den Ausschnitt und entweder etwas körpernaher oder ein bisschen weiter (so wie ich es am liebsten mag) - ich glaub da ist für jeden was dabei.




Den Schnitt bekommt ihr hier

Liebste Grüße

RUMS