Sonntag, 17. Januar 2010

Zuhause für Nadeln...

Endlich müssen meine Stricknadeln nicht mehr mit Haushaltsgummis zusammengehalten in irgendwelchen Ecken rumfliegen =)
Ich hab ihnen gestern abend schnell ein eigenes Zuhause genäht:

Sieht ein bisschen komisch aus, ich weiß. Das obere Teil ist eine Klappe dass die Nadeln nicht rausfallen wenn das ganze zusammengerollt ist.


Perfekt ist anders, aber ich bin trotzdem zufrieden :o)


Kommentare:

  1. Schön..das wäre auch was für mich.Bin ständig am Nadeln zusammensuchen.
    Deine Stulpen sind klasse geworden.Wenn du sie nicht mehr brauchst....
    *flöt*
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Verpackung für Deine Nadeln haste gewerkelt.Toll!

    LG Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Nicole,
    das ist ja eine geniale Idee!
    Ein schöneres zu Hause für die Stricknadeln gibt es wirklich nicht..
    Die Idee wird umgehend "gespeichert" und vielleicht sehen meine Nadeln auch sooo ein schönes zu Hause ;o)

    Herzlichen Dank für deinen lieben Besuch auf meinen Blog,ich habe mich riesig drüber gefreut.

    Wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche

    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  4. Schön und zudem sehr praktisch!
    Ich habe zu Hause auch eine solche Rolle für meine Strick- und Häkelnadeln. Nur ist sie leider uralt - eine neue 'Verpackung' würde da auch nicht schaden...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Sieht doch klasse aus und so praktisch... :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hi du =)
    Schau doch mal auf meinem Blog weiter hab was schönes für Dich
    Herzlichen Glückwunsch!!
    Lg Hexe

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole,
    das hast du aber gut hinbekommen, ist doch besser mit der Klappe,oder? sonst fallen die Nadeln immer raus.
    gefällt mir gut.
    LG Eule

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar <3
Viiiielen Dank dafür :-*