Dienstag, 1. Dezember 2015

Sven

heißt der Neue im Kleiderschrank meines Mannes...

Ich durfte erneut für Smalino probenähen - den Männerhoodie "Sven"
Dieser wurde neu aufgelegt und mit all den Versionen und Möglichkeiten von Svensson ausgestattet!
Wieder ein echt toller Schnitt!

Die erste Version habe ich auf Wunsch meines Mannes aus anthrazit farbenem Sweat kombiniert mit Neongrün genäht. Ich habe mir hier die Überkreuzkapuze und die einzelnen innenliegenden Taschen für ihn ausgesucht. Außerdem habe ich sein Wunschmotiv auf den Rücken appliziert (Negativapplikation). Und weil mir das noch zu langweilig war hab ich die Ärmel geteilt und eine Fakepaspel eingearbeitet.








Der 2. "Sven" ist dagegen super schlicht gehalten! Hier habe ich die Guck-raus-Kapuze genäht, auf Taschen komplett verzichtet, dafür aber an Vorderteil und Ärmeln wieder Fakepaspel eingearbeitet, dass es nicht ganz so langweilig ist. Die unterschiedlichen grautöne sind mehr aus der Not heraus entstanden (nicht genügend Stoff) aber mir gefällt es eigentlich ganz gut.





Der "Sven" mit Fisch ist natürlich der Lieblingspulli ;-)

Den Schnitt bekommt ihr im Shop von Smalino.
Meine Stoffe hab ich wie immer aus der Stofftankstelle - nur der neongrüne ist von Stoffe-Hemmers

Die beiden schicken Pullis verlinke ich zu HoT, Dienstagsdinge, Für Söhne und Kerle und Out now.

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Wow..echt toll.
    Gebs zu,du kannst zaubern oder wann machst du alle diese tollen Sachen?
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. He super, da mein Gatte Sven heißt muss ich wohl auch den Schnitt ordern... *g*
    Liebste Grüße
    Ines
    Hab ich jetzt gesagt, wie toll ich beide finde?
    Ok, finde ich!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar <3
Viiiielen Dank dafür :-*