Sonntag, 22. Februar 2015

Es war einmal

ein Schnittmuster für ein Kleid...
Gefunden habe ich es im Sweet Winter Adventskalender 2014 von Näähglück und damals natürlich gleich gespeichert. Eigentlich wollte/sollte es vor Weihnachten noch genäht werden, aber wegen akutem vorweihnachtlichen Stress musste es seither ein gar trauriges Leben in den Untiefen meiner Festplatte (bzw. der meines Laptops) fristen...
Ende der Woche hat es sich dann einfach mal bemerkbar gemacht und hat gerufen "Druck mich! Jetzt sofort!" Es tat mir so furchtbar leid, dass ich ihm den Gefallen einfach tun musste.
Während ich Donnerstag Abend also in der Wanne saß, musste mein Drucker schwer schuften und noch einige andere Muster dazu malen. Danach wurde das kleine Schnittmuster fix geklebt, ausgeschnitten und auf eine Mülltüte übertragen.
Damit fertig war es zwar schon ziemlich spät, aber um nicht wieder den Faden zu verlieren hab ich gleich noch den Stoff ausgesucht. Ein kleines schwarzes sollte es werden - allein zu langweilig, aber ein Restchen vom Retro-Viskosejersey schien mir passend dazu.

Freitag Abend folgte der Zuschnitt - dazu brauche ich leider immer eeeewig! Vor allem wenn ich rumtüfteln muss wie ich den kleinen Fitzel an Stoffrest sinnvoll unterbringen könnte *örgs*
Nun fand ich das Kleine Schwarze aber ein wenig langweilig. Und da noch ein paar Minifitzelchen vom Retro-Jersey übrig waren wollte ich uuuuunbedingt die Chenille-Technik mal ausprobieren! Die scheint ja gerade der allerletzte Schrei zu sein...
Also noch ein wenig weiter getüftelt :-)

Samstag Vormittag (in der Schlafphase der Zwillis - die übrigens in dieser Nacht zum ersten Mal seit einer Woche GESCHLAFEN haben) hab ich mich dann mal über ein Probestück Chenille-Technik gemacht...

Ich muss sagen: Liebe, Liebe, Liebe *freu*
Ich find das sooooo toll *schwärm*
Das Probestück werd ich aufheben und irgendwann mal als Appli auf ne Tasche oder so wurschteln!

Nun gut - Abends als die Mäuse im Bett waren (die Großen waren seit MONATEN mal wieder bei der Erzeugerfraktion ääääh meinem Ex-Mann) hab ich mich ans Werk gemacht:


Auf der linken Brust und am Rücken prangen nun, wie ich finde, megacoole Chenille-Sterne! Allein das macht es besonders - zumindest für mich *herzchenindenaugenhab*
Nachdem ich nach einer gefühlten Ewigkeit damit fertig war hab ich das Kleidchen noch zusammengenäht.

Heut morgen hab ich dann noch "fix" gesäumt, gerafft und den Kragen rangenäht :-)



Und mittags hab ich es auch gleich ausgeführt - zum Essen bei den Schwiegereltern!
Dort hat es natürlich auch gleich ganz viel Bewunderung geerntet *freu*

Das Sternchen auf der Brust ist leider etwas zu tief geraten, also eher so halb unter der Brust gelandet, aber egal *grins*
Ach und in der Länge hab ich 5cm zugegeben, sonst wärs mir doch zuuuu kurz gewesen :-)

Damit schau ich jetzt zu Crealopee und art.of.66


Liebste Grüße


Kommentare:

  1. Sieht toll aus... das Schnittmuster ist auch noch in den Tiefen meines Laptops zu finden... aber ich würde es mir sogar noch etwas länger machen....
    Jetzt näh ich erst mal den Stapel ab, den ich der letzten Woche zugeschnitten habe - während meine Nähmaschine beim Doc war (Shirt für Zwerg, Schlafi für Zwerg, Shirt für mich, My cuddle me für mich, Tasche für meine Mama und 5 kleine Täschchen aus den Resten zwecks Resteverwertung... dann hab ich noch eine Wickeljacke und ein Kleid da, das ich noch mit Zwillingsnadel säumen muß und dann kann ich dieses Kleid mal angehen ;-) Immerhin haben wir Samstag mein Maschinchen wieder geholt.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt klasse mit den Chenille-Sternen! Muß ich mir unbedingt merken!
    Das Kleid find ich auch super und sooo bequem! Hab mir ja auch eins als Sylvesteroutfit genäht. Und nach oben geschupft geht es auch als lockeres Shirt durch. Also total vielfältig.
    LG Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, da hast du zu Recht Sternchen in den Augen und Herzchen auf dem Kleid.... oder anders herum.
    Schöööööööööööööööööööööön sieht das Kleidchen an dir aus und DU kannst es ja auch gut tragen.... *mitfreu*
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, bleibt gesund
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Die Sterne sehen so klasse aus und nach dem Lesen deines Post bin ich nun voll infiziert,das auch zu versuchen.
    Ein toller Hingucker ist dein Kleid geworden
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar <3
Viiiielen Dank dafür :-*