Montag, 5. Januar 2015

Zwischendurch

muss ich mich hier mal wieder melden :-)
Bin nicht verschollen - nur war die Zeit von Weihnachten bis jetzt ziemlich stressig.
----------
Erstmal wünsch ich Euch allen noch ein gesundes und glückliches neues Jahr 2015
----------
Letzte Woche lag ich einen Tag mit tierischen Ohrenschmerzen flach - kam wohl von meinen Nebenhöhlen, die waren/sind dicht.
Beim Arzt war ich nicht - keine Zeit. Ich hör zwar auf dem linken Ohr nichts mehr, aber wird schon wieder...
----------
Hier hab ich ein Bild von einem seltenen Anblick
Mein kleiner Noah beim allein spielen *so süß*
----------

Silvester war "Party" bei uns - mit Schneebar im Garten und solchem SchnickSchnack!
Allerdings mussten wir uns um nichts kümmern. Unsere befreundeten Pärchen haben Essen mitgebracht und morgens die Schneebar aufgebaut. Das war echt mal entspannt :-)
Die Zwerge sind passend kurz vor Mitternacht aufgewacht und haben mit mir vom Fenster aus dem Feuerwerk zugeschaut und danach haben sie wieder geschlafen.
----------
Am Samstag hatten wir dann Taufe...
Eigentlich wollte ich mir noch ein Kleid mit meiner neuen Ovi nähen... Leider ist ein Sack draus geworden :-(
So gern ich lockere Kleidung mag - es gibt Grenzen... (Keine Ahnung was der Punkt da auf dem Foto ist) 
Ich hab den Bund unten wieder abgeschnitten und auf jeder Seite 2cm weggenommen. Dann hab ich den Rand am Ausschnitt wieder abgetrennt. Ich bin mir grad noch nicht schlüssig wieviel ich an den Seiten und Armen wegnehmen soll... 3cm pro Seite? Oder 4? Was meint ihr? Am Ausschnitt werd ich ein breiteres Band annähen... Der ist mir so eindeutig zu groß!
----------
Ich hab dann die berryfarbene Gula mit den grau-schwarzen Bündchen zur Taufe angezogen

Die Fotos in der Kirche sind alle nichts geworden - das ist noch das Beste
Rechts sind wir (ich mit unserem frisch gebackenem Patenkind Alyssa auf dem Arm)
vor uns v.l. unser "großes" Patenkind Kendra (in pink), meine Tochter Alina, mein Sohn Leon und die Tochter meines Mannes Laura. Links sind der Schwager und die Schwester meines Mannes - mit Noah (ihrem Patenkind) und in der Mitte meine beste Freundin und ihr Mann mit Paul (ihrem Patenkind).

Unsere Tischdeko hat sich auf bunte, selbst ausgestanzte Fische (danke Sonnenblume) und Teddys aus Papier, große bunte Teddys aus Moosgummi als Untersetzer für die Kerzen, und die Blümchen auf den Fotos beschränkt. Das ganze war auf grünem Organza-Band "angerichtet". Sah ganz süß aus - nur an Fotos hat niemand gedacht :-(

Die Torten hat meine Mama vom Bäcker machen lassen - Nutella-Creme und Vanille-Schoko-Creme - ansonsten waren alle Kuchen selbst gebacken. Leider auch ohne Fotos :-(

Am schlimmsten ist eigentlich dass wir nichtmal Bilder von den Mäusen und uns gemacht haben... Aber da wir alles selbst gemacht haben war ich so im Stress dass ich nicht dran gedacht hab... Und sonst leider auch keiner *schnief*

Ich hoffe dass mein Schwiegerpapa ein paar brauchbare Fotos gemacht hat...

So, jetzt leg ich erstmal die Füße hoch. Und wenn ich demnächst mal alle nach Bilder abgegrast hab dann gibts auch mal nen ordentlichen Taufbericht. Ich hoffe ihr verzeiht mit das Durcheinander hier...

Liebste Grüße


Kommentare:

  1. Klingt zumindest nach einem gelungen Tauftag.
    Interessant, dass ihr auch so eine komplexe Patchworkfamilie seid...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Den Kleinen sieht man ja fast nicht zwischen dem Spielzeug ☺☺☺
    Ich drück dir mal die Daumen,dass sich doch noch schöne Bilder der Taufe finden
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar <3
Viiiielen Dank dafür :-*