Mittwoch, 22. Juli 2015

Kleinigkeiten und Entschuldigung

Sooooo,
hier hab ich meinen ersten "richtigen" Beitrag für den Kleinen Monat.
 
Meine Kleinigkeit ist heute ein hübscher Schmetterling.
Ein Tagpfauenauge um genau zu sein.
Er saß einfach so in unserer Einfahrt und hat sich ausgeruht.
Bereitwillig hat er sich dabei auch knipsen lassen :-)





Ist er nicht schön?
(Mit der HandyCam fotografiert)
_________________________________

So und jetzt muss ich an dieser Stelle mal noch eine Entschuldigung los werden.
Wenn ich mir so im Nachhinein einige Posts durchlese wird mir ganz schlecht... Rechtschreibfehler, total verbuxelte Satzbauten... Dafür muss ich mich aufrichtig entschuldigen - es ist leider so dass ich meine Posts oft ganz schnell runter tippen muss und keine Zeit zum Korrekturlesen habe... Ich überflieg sie zwar meistens nochmal aber da rutscht mir bei meinem Gedankenwirrwarr einfach einiges durch. Also nochmal für die Vergangenheit und die Zukunft: Komischer Satzbau und Rechtschreibfehler sind auf meinen Zeitmangel zurückzuführen und (hoffentlich) nicht auf fehlende Intelligenz *lach*

Danke für Euer Verständnis
und viiiiiiiielen Dank für die lieben Kommentare *herzchenindenaugenhab*

Liebste Grüße

Kommentare:

  1. Mit Schmetterlingen steh ich auf Kriegsfuß, die sind so schnell fort, da hab ich selten eine Chance sie zu fotografieren. ;-)

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Wie machst du das? Wenn ich mich nem Schmetterling mit meiner Kamera nähere, klappt er seine Flügel zu :-(

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Aufnahme.
    Wunderschön, Schmetterlinge sind normal ja schwer zu fotografieren.
    Es sei denn, sie hocken in der Wohnung, lach.
    Viele Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar <3
Viiiielen Dank dafür :-*