Dienstag, 21. April 2015

Lady Rockers die 1.

Es war einmal ein wunderschönes Stöffchen.
Das hatte die Mama ganz allein für sich gekauft - ein WIRKLICH wunderschönes blaues Stöffchen - ein bisschen piratig, ein bisschen matrosig - Mama war sofort verliebt - aber das Budget gab nur einen mickrigen halben Meter her :-(
Lange hat die Mama hin und her überlegt was sie denn mit so wenig Stoff für ihren großen, massigen Körper nähen könnte - da fiel ihr Lady Rockers ein...

Der Schnitt kam für mich eigentlich nie in Frage - zu körperbetont, die Teilung nicht so mein Fall... 
Für den Stoff war er dann aber wie gemacht - gerade wegen der Teilung.
Und da ich ja in den letzten Monaten jetzt doch schon 10 Kilo verloren hab dacht ich mir dass ich auch mal wieder etwas engeres tragen könnte..
In meiner Kaufgröße 42 sitzt das Shirt tatsächlich figurbetont, aber nicht zu eng. Irgendwie formt der Schnitt sogar - ich komm mir regelrecht schlank vor *lach*
Bis auf meine Fettarme *grml*
Die Ärmel hab ich mir einfach nach meinem Gutdünken gekürzt - und ein faules Bündchen genäht, genauso am unteren Saum. Den Auschnitt hab ich (lt. Anleitung) zweimal nach außen umgeschlagen und mit drei Nähten nebenbeinander abgesteppt. (merke: beim nächsten mal ordentlicher umschlagen)

Das Posing war rumgeblödel mit meinem Mann - ohne gehts einfach net *grins*

Die Rückseite wollte ich ursprünglich schlicht und einfach schwarz halten...
Angezogen war mir das dann aber echt zu langweilig - also musst ich mir was überlegen.

Eine Negativ-Applikation ist es mal wieder geworden! 

Sieht schon deutlich besser aus als einfach schwarz, oder?

Fazit: 
Es ist noch verdammt viel Stoff übrig - was mach ich bloß draus?
und
Das war nicht der letzte Lady-Rockers! Super schnell genäht und vor allem PASST *freu*

--------------------------------------

Verlinkt bei Creadienstag, Crealopee
und bei One Pin A Week  weils eben ein abgearbeiteter Pin ist :-)
Bei Nähfrosch und ihrer Kostenlose Schnittmuster Linkparty kuck ich auch vorbei

---------------------------------------

Und zum Abschluss zeig ich euch noch das neue Lieblingsspiel meiner Zwillis
Kuscheln im Karton - den haben die beiden großen liebevoll bekritzelt - 
die Minis durften sogar auch ein paar Striche mit drauf malen
Im "Spielebox Flugzeug" machen sie sichs (gerne auch zu zweit) bequem und wollen dann durchs Haus gezogen werden *grins*
Zum Glück hat mein Mann seine bestellten Angelsachen in so einem großen Karton bekommen :-)

Liebste Grüße










Kommentare:

  1. Hab bisher nur eine Ladyrockers mit Unterteilung genäht und schon zwei Ohne... die mit der Unterteilung steht mir nicht und ist mein Lieblingsschlafshirt ;-)

    Kind im Karton ist ja serh herzig!

    und was meinen Zwerg angeht... was er spricht ist echt der Hammer. ER spricht schon mehr als alle seine Kumpels in der Krabbelgruppe: und der eine ist ein ganzes Jahr älter, der andere ein halbes Jahr und einer einen Monat älter. Und auch die Mädels seiner Altersklasse sprechen viel weniger.
    Wir hoffen nur, dass seine Sprachbegabung bis zur Schule bleibt und er sich nicht so durch die Fremdsprachen quält wie ich und mein Mann ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt...schön auch die Appli am Rücken.
    Das soll Gr.42 sein? Sieht aus ,als wenn du 38/40 tragen würdest.
    Tja,spielen im Karton....gekauftes Spielzeug wird total überbewertet.
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ja 42. Ich hoffe ja dass ich noch in die 38 reinschmelze ;-)
    Ja die Spielsachen liegen grad nur rum. Tupperware, Papier, Kartons sind ganz groß :-D

    AntwortenLöschen
  4. Das Shirt sieht super aus und bei weitem nicht wie eine 42. ich bin gerade auch schwer beeindruckt, wie viel du nähst mit vier Kindern. Mit meinem Zwerg und den zwei Großen schaffe ich es wirklich nur abends und da bin ich dann doch oft müde. Toller Blog, schöne genähte Sachen.
    LG Phi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar <3
Viiiielen Dank dafür :-*