Donnerstag, 7. Mai 2015

Ein Geschenk

für meine liebe Mama zum Muttertag.

Nur eine Kleinigkeit.
Was soll man jemandem schenken, der eigentlich alles hat,
der keine speziellen Wünsche hat?

Naja, es ist meine Mama.
Ich liebe sie von ganzem Herzen.
Ohne sie wär ich schon oft verzweifelt...
Dank mir, ist sie oft verzweifelt...
Und trotzdem ist sie immer da für mich - und liebt mich!
Auch mit inzwischen 33 Jahren brauche ich sie!

Also schenk ich ihr ein "Herz"
meins hat sie ja sowieso
Ok, man braucht viel Phantasie um es als solches zu identifizieren *grins*
Aber eigentlich
ist es ja auch eine Tasche
Die farblich (hoffentlich) passende Kordel ist noch auf dem Weg und kommt mit etwas Glück noch rechtzeitig an.

Genäht hab ich sie nach dem kostenlosen Schnittmuster Monatstasche März von Sulky
Die Henkel hab ich zusätzlich noch mit ein paar Nähten fixiert. Sie sollen ja halten ;-)



Stoff ist aus meinem Fundus - fliederfarbener Jeansstoff den ich irgendwann mal geschenkt bekommen hab und der Baumwollstoff mit den Schmetterlingen ist einer der ersten Stoffe die ich gekauft hab...

Verlinkt beim Machtag der Krümelmonster AG, bei Crealopee und bei Link your stuff

Liebste Grüße






Kommentare:

  1. Die sieht toll aus... ich schenke meiner Mama auch eine Tasche - aber eine größeren ;-) so als richtige Handtasche z.B. für ihren Italienisch-Unterricht... da hat sie ihre Sachen in so einem schnöden Stoffbeutel mit Werbung... immerhin ihr Mäppchen für Stifte hab ich ihr schon genäht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Toller Muttertagsgruß, sehr schön für Muttern geschrieben, druck ihr den Post ruhig aus und kleb ihn auf die Karte, hier lesen wird sie ja nicht, sonst hättest du ja heute nicht veröffentlicht.
    Ich halte die Daumen wegen der Kordel.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Idee hätt ich auch selbst kommen können... Danke liebe Ines :-)

      Löschen
  3. Wunderschön! Damit wirst du deiner Mama eine große Freude machen, denn dein Geschenk ist nicht nur mit Liebe gewählt, sondern auch gemacht. Und das wissen Mamas immer noch am besten zu schätzen.

    Danke fürs Wiedermitmachen und liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar <3
Viiiielen Dank dafür :-*